Schutz des Privatlebens

POLITIK ZUM SCHUTZ DES PRIVATLEBENS UNSERER KUNDEN

Auf dieser Webseite möchten wir Sie über die Art und Weise informieren, wie ORES Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, speichert und schützt.

ORES ist in Sachen Schutz des Privatlebens ihrer Kunden eine Verpflichtung eingegangen. Diese wird in unserer Politik zum Schutz des Privatlebens unserer Kunden erläutert und wird durch die Direktion unterstützt.

ZU UNSERER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Ihre Rechte

Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und insbesondere den Artikeln 12 bis 21 haben Sie eine Reihe von Rechten, wenn ORES Ihre Daten verarbeitet :

  • Auskunfts- und Informationsrecht (DSGVO Art. 12 bis 15) :
    Sie haben das Recht, Informationen zu beantragen, um Folgendes in Erfahrung zu bringen :
    • Welche Sie betreffenden personenbezogenen Daten werden verwendet, verarbeitet?
    • Wie wurden Ihre Daten erhoben?
    • Wie wurden Ihre Daten verarbeitet und zu welchen Zwecken?
    • Werden Ihre Daten an Dritte übermittelt und wie lautet die Identität dieser Drittparteien?
  • Berichtigungsrecht (DSGVO Art. 16 & 19) :
    Wenn Ihre personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, deren Berichtigung oder Vervollständigung zu verlangen.
  • Recht auf Widerspruch/Einschränkung der Verarbeitung (DSGVO Art. 18, 19 & 21) :
    Unter bestimmten Bedingungen gemäß der DSGVO haben Sie das Recht zu verlangen, dass eine Verarbeitungstätigkeit Ihrer Daten eingestellt oder ausgesetzt wird.
  • Recht auf „Vergessenwerden“ (DSGVO Art. 17 & 19) :
    Sie haben das Recht auf „Vergessenwerden“ und können folglich unter bestimmten Bedingungen gemäß der DSGVO die Löschung der Sie betreffenden personenbezogen Daten verlangen.

Die Ausübung der Rechte zum Schutz des Privatlebens erfolgt durch Zusendung eines Schreibens mit Angabe der beantragten Rechte und Nachweis Ihrer Identität, beispielsweise durch Übermittlung einer Kopie Ihres Personalausweises.

Dieses Schreiben ist an folgende Adresse zu richten:

Zu Händen des DSB – Rechtsdienst von ORES
Avenue Albert 1er 19
5000 Namur


Verarbeitung personenbezogener Daten durch ORES

Im Rahmen ihrer Aufgaben verarbeitet ORES personenbezogene Daten.

Verantwortlich für die Verarbeitung

ORES Gen. mbH
Avenue Jean Monnet 2
1348 Louvain-la-Neuve

Zwecke der Verarbeitung durch ORES

ORES verarbeitet personenbezogene Daten im Rahmen ihrer Kundenbeziehungen (Ausführung von Arbeiten, Anschlüssen, Anbringen von Zählern, Ablesung und Übermittlung der Verbrauchswerte, Verbesserung der Dienstqualität, Fakturierung, Eintreibung, Verwaltung von Störungen …), des Betriebs des Verteilernetzes (Entstörung, Verwaltung der Schäden an den Anlagen …), ihrer Personalverwaltung, der Verwaltung ihrer (möglichen) Subunternehmer, der Verwaltung ihrer Organe, der Verwaltung der Beziehungen mit den Stakeholdern, ihrer Berichterstattung …


ORES schützt Ihre Daten

ORES wendet technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen an, um die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, gegen Manipulation, Verlust, Zerstörung oder Verwendung durch unerlaubte Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen, die wir eingerichtet haben, werden ständig verbessert und berücksichtigen die technologische Entwicklung.


Kontakt

Per E-Mail an RGPD@ores.be

Per Post an

ORES Gen. mbH – Rechtsdienst – zu Händen des DSB (Datenschutzbeauftragter)
Avenue Albert Ier 19
5000 NAMUR