FAQ Grüne Energie Installation

Installation

  • Was geschieht, wenn Sie umziehen und Ihre Stromerzeugungsanlage mitnehmen?

    Sie können Ihre Stromerzeugungsanlage mitnehmen, insofern diese bereits bei der CWaPE (Wallonische Kommission für Energie) registriert wurde und Sie Ihren Verteilernetzbetreiber innerhalb von 45 Kalendertagen nach dem Abbau informieren.

    Auf der Website der CWaPE finden Sie auch das diesbezügliche Formular (formulaire S1) für den Abbau einer Fotovoltaikanlage, die an einem anderen Standort eingebaut wird (oder nicht), welches innerhalb von 15 Tagen nach dem Abbau der Anlage zurückgesendet werden muss.

    Wenn Sie Ihre Anlage an einer anderen Adresse anbringen, handelt es sich um einen neuen Erzeugungsstandort, der von einer seitens der RGIE anerkannten Prüfstelle genehmigt werden muss. Für diesen neuen Standort müssen Sie eine erneute Registrierung vornehmen, indem Sie Ihrem Verteilernetzbetreiber das Formular zur Beantragung der Inbetriebnahme der Anlage und grüner Zertifikate zusenden.

  • Müssen Sie Ihre Stromerzeugungsanlage bei ORES melden, selbst wenn Sie keine Prämie beantragen?

    Ja, die Meldung Ihrer dezentralen Erzeugungsanlage ist Pflicht, selbst wenn Sie keine Prämie beantragen.

    Um den Verteilernetzbetrieb unter den bestmöglichen Bedingungen zu gewährleisten, muss der Betreiber Kenntnis über alle lokalen Energieerzeugungsanlagen haben, die an das Netz angeschlossen sind, sowie über deren Standort. Wenn Sie Ihre Energieerzeugungsanlage nicht zeitig melden, kann Ihnen der Netzzugang verweigert werden.

  • Wie beantragen Sie die Inbetriebnahme Ihrer Energieerzeugungsanlage ?

    Sie finden das Formular zur Beantragung der Inbetriebnahme Ihrer Anlage auf unserer Website:

    1. für Sonnenenergie
    2. für Windenergie
    3. für andere Energiequellen

    Wählen Sie das Formular, das Ihrer Anlage entspricht. Füllen Sie es aus, unterzeichnen Sie es und senden Sie es uns einfach online zurück, indem Sie auf den Button „Ihr Formular senden“ klicken.

  • Wie beantragen Sie den Ersatz eines Zweifachtarifzählers durch einen Standardzähler ?

    Kontaktieren Sie uns unter der 078/15.78.01 (Wähltaste 1 – Arbeiten).