FAQ Geschützer Kunde

Geschützer Kunde

  • Was ist ein geschützter Kunde?

    Es handelt sich um einen Kunden, für den die föderale oder regionale Gesetzgebung aufgrund seiner finanziellen oder sozialen Lage einen Schutzstatus vorsieht. Jedem Kunden bzw. Lebenspartner oder im gleichen Haushalt lebendem Kind, der die vom Föderalstaat (geschützter Kunde auf föderaler Ebene) oder von der Wallonischen Region (geschützter Kunde auf regionaler Ebene) festgelegten Kriterien erfüllt, werden der Status des geschützten Kunden sowie die diesbezüglichen Unterstützungsmaßnahmen gewährt.

    Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

  • Wie wird man zum geschützten Kunden?

    Sie finden alle Kriterien, die zur Erlangung des Status des geschützten Kunden zu erfüllen sind, auf der Website der CWaPE.

    Wenn Sie einen Antrag bei ORES einreichen möchten, laden Sie dieses Formular runter.

    Genauso wie alle anderen Kunden haben auch die geschützten Kunden Rechte und Pflichten. Diese finden Sie hier.

  • Was ist der Sozialtarif?

    Hier finden Sie sämtliche Informationen dazu.

  • Was geschieht, wenn Sie den Status als geschützter Kunde verlieren und Sie Kunde des sozialen Energieversorgers sind?

    In diesem Fall können Sie nicht mehr vom sozialen Versorger mit Energie versorgt werden. Vergessen Sie also nicht, ihn zu benachrichtigen und einen neuen Energieversorger zu wählen. Andernfalls wird der Höchstpreis angewandt und Sie werden von der Lokalen Kommission für Energie (LKE) Ihrer Gemeinde vorgeladen, die gegebenenfalls die Unterbrechung Ihrer Energieversorgung beschließt !

  • Wie kann ich eine Sozialtarif-Bescheinung beantragen?

    Falls Sie ein auf regionaler Ebene geschützter Kunde sind und Anspruch auf den Sozialtarif (den günstigsten Energietarif, ehemals SST - Spezifischer Sozial-Tarif) haben, beantragen Sie die Sozialtarif‑Bescheinigung bitte:

    1. bei Ihrem ÖSHZ,
    2. beim anerkannten Schuldenberatungszentrum,
    3. beim benannten Schuldenberater.

    Diese Bescheinigung ist anschließend ordnungsgemäß ausgefüllt an Ihren VNB zu richten, der als sozialer Energieversorger fungiert. Sie müssen Ihrem VNB jedes Jahr eine neue Bescheinigung zuschicken, um Ihre Energieversorgung zum Sozialtarif weiterhin zu sichern.

    Falls Sie ein auf föderaler Ebene geschützter und bei einer offiziellen Instanz als solcher anerkannter Kunde sind, wird Ihnen der Sozialtarif automatisch gewährt und Ihrem Energieversorger mitgeteilt, der Ihnen dann den günstigsten Marktpreis anrechnet.