Grundstückserschließung (auch für Parzellierungen)

Was ist eine Grundstückserschließung?

Beatriz Novaes Lsj8mownm4i Unsplash

Was ist ein zu erschließendes Grundstück?

  • Unter einem zu erschließenden Grundstück versteht man jedes Grundstück, dass der Gewährung einer Verstädterungsgenehmigung oder einer Städtebaugenehmigung für gruppierte Bauten im Sinne der Regelung in Sachen Raumordnung unterliegt.
  • Es handelt sich sowohl um Grundstücke, die entlang vorhandener öffentlicher oder privater Verkehrs- und/oder Zugangswege liegen, als auch um Grundstücke, für die neue private Verkehrs- und/oder Zugangswege erforderlich sind, die später von der Gemeinde übernommen werden oder auch nicht.

Wie erschließe ich mein Grundstück?

Lesen Sie vor der Beantragung einer Erschließung eines Grundstücks die Regelungen für Strom (FR) und Erdgas (FR).

Füllen Sie das Antragsformular für die Ausrüstung eines zu erschließenden Grundstücks aus.

 

Wie kann ich die Erschließung eines Grundstücks mit industrieller Zweckbestimmung beantragen?

Sie möchten Gebäude mit industriellem, handwerklichem oder KMU-spezifischem Zweck errichten?

Sie können dies tun, wenn eine Parzelle in folgenden Zonen aufgeteilt ist:

  • Gewerbegebiete bzw. -zonen für Industriebetriebe
  • Gewerbegebiete bzw. -zonen für KMU und Handwerker
  • Gewerbegebiete bzw. -zonen für Dienstleistungsunternehmen oder Großvertriebe

Zonen, für die gegebenenfalls die erforderlichen Genehmigungen und/oder Zulassungen von den zuständigen Behörden erteilt wurden. Die senkrechte Aufgliederung bereits bestehender Industriegebäude im Hinblick auf die hauptsächliche Unterbringung der industriellen oder handwerklichen Tätigkeiten gilt ebenfalls als eine Erschließung.

Wir übernehmen die Ausführung Ihrer Arbeiten im Zusammenhang mit der Erschließung Ihres Grundstücks, was Elektrizität, Erdgas und/oder öffentliche Beleuchtung betrifft.

Kontaktieren Sie bitte unsere Dienste für jeden Antrag auf Grundstückserschließung!

Füllen Sie anschließend das Antragsformular für die Ausstattung der zu erschließenden Grundstücke aus!

Beantragen Sie eine kostenlose vorherige Stellungnahme!

Auf Wunsch können Sie eine kostenlose vorherige Stellungnahme beantragen

Nachdem wir über das Antragsformular für die vorherige Stellungnahme alle erforderlichen Informationen erhalten haben, analysieren wir das Projekt, um Ihnen folgende Auskünfte erteilen zu können:

  • die Machbarkeit der Ausrüstung des zu erschließenden Grundstücks im Bereich Gas, Strom und Straßenbeleuchtung
  • die Notwendigkeit, einen oder mehrere Räume oder Grundstücke für die Trafostation vorzusehen
  • die Bestimmungen für die Ausrüstung der zu erschließenden Grundstücke

Falls wir Zusatzinformationen brauchen, nehmen wir telefonisch Kontakt mit Ihnen auf.

Sobald Sie mit einem Kundenberater von ORES Kontakt hatten, können Sie ihre Akte anhand unseres Online-Tools weiterverfolgen.

Sie können eine vorherige Stellungnahme von ORES beantragen, um weitere Informationen über die technischen Vorschriften und maßgeschneiderte Ratschläge für Ihr Projekt zu erhalten. Laden Sie dazu ganz einfach das Formular, das Ihrer Lage entspricht, hier runter.