Pläne beantragen

Bereiten Sie eine Baustelle vor?

Raccordement Chantier

Erdgas und Strom fließen im Allgemeinen durch unterirdische Kabel und Leitungen entlang der Straßen, wo auch andere Kanalisationen oder Kabel verlegt sind. Wenn Sie Aushubarbeiten vornehmen, ist es äußerst wichtig, dass Sie sich über möglicherweise vorhandene Einrichtungen erkundigen.

Sie nehmen Aushubarbeiten vor?

Hier unsere 3 Empfehlungen:

  • beantragen Sie die Pläne über die Website des KLIM-CICC, der föderalen Informationsmeldestelle für Kabel und Leitungen;
  • treffen Sie alle gesetzlich vorgesehenen und zweckmäßigen Vorkehrungen, um Unfälle und Schäden an unseren Anlagen während Ihren Arbeiten zu vermeiden;
  • erkundigen Sie sich (fr): Ihre Sicherheit hat keinen Preis.

Schauen Sie sich dieses kurze Video an und erfahren Sie, was bei Arbeiten in der Nähe von unterirdischen Anlagen von ORES zu beachten ist.

Sie haben die Pläne erhalten und haben Fragen zu einer Kanalisation?

Sie haben die zusätzlichen Grabenarbeiten 75 cm beiderseits der angegebenen Stelle und in 50 cm Tiefe vorgenommen und finden die Kanalisation dennoch nicht?

Rufen Sie die 078/78.78.00 an und wir entsenden spätestens vor Ende des darauffolgenden Werktags einen Techniker vor Ort.

Dazu müssen Sie:

  • im Besitz der Pläne sein;
  • den Graben entsprechend den übermittelten Plänen ausgehoben haben;
  • die zusätzlichen Grabenarbeiten vorgenommen haben.

Achtung: Für Anschlüsse ist es nicht vorgesehen, einen Techniker vor Ort zu entsenden. Außerdem behalten wir uns das Recht vor, die durch eine ungerechtfertigte Anfrage entstandenen Kosten in Rechnung zu stellen.

Sobald Sie mit einem Kundenberater von ORES Kontakt hatten, können Sie ihre Akte anhand unseres Online-Tools weiterverfolgen.

kWc = Kilowatt Peak: Es handelt sich um die Maßeinheit, in der die Leistung einer Anlage (beispielsweise Fotovoltaikmodule) unter standardisierten Testbedingungen festgelegt wird.

kVA = Kilovoltampere: Es handelt sich um die Maßeinheit, in der die maximale elektrische Scheinleistung einer Anlage ausgedrückt wird, die am Ausgang des Wechselrichters gemessen wird.

kWe = elektrisches Kilowatt: Es handelt sich um die Maßeinheit, in der die erzeugbare elektrische Nettoleistung einer Anlage ausgedrückt wird.

kWh = Kilowattstunde: Es handelt sich um die Maßeinheit, in der die von der Anlage erzeugte Strommenge und die vom Nutzer verbrauchte Strommenge ausgedrückt wird.