Intempéries-informations-de

Unwetter mit Auswirkungen auf das Stromnetz

Die Stromversorgung ist nun wieder auf dem gesamten Netz hergestellt, mit Ausnahme einiger Netzabschnitte in Verviers.

Unsere Techniker haben die Arbeiten zur Überprüfung und Instandsetzung des Stromnetzes abgeschlossen. Dennoch bitten wir die Einwohner von Verviers, die noch keinen Strom haben, uns unter 0800/248.47 zu kontaktieren, damit wir die letzten Instandsetzungsarbeiten bestmöglich organisieren können. Die Unwetteropfer aus anderen Städten und Gemeinden, die ebenfalls von einem Stromausfall betroffen sind, können uns unter 078/78.78.00 kontaktieren.

Falls Ihre Wohnung unbewohnbar ist, kontaktieren Sie Ihren Energieversorger: :

  • um die Höhe Ihrer Vorauszahlungen der Stromrechnung während der Dauer Ihrer Arbeiten anzupassen ;
  • Ihren Energieversorgungsvertrag zu beenden, falls Sie endgültig aus dem beschädigten Haus ausziehen. Mehr erfahren.

Sie haben einen Vorauszahlungs- oder Budgetzähler?

Als wir Ihren Vorauszahlungs- oder Budgetzähler gegen einen neuen Zähler ausgewechselt haben, wurde der Saldo des Betrags, den Sie vor dem Hochwasser aufgeladen haben, automatisch auf Ihren neuen Zähler übertragen.

Viele von Ihnen kontaktieren uns, um zu erfahren, wer die Kosten für die Instandsetzung und die eventuelle Auswechselung der Verteilernetzinfrastrukturen, die vom Hochwasser zerstört oder beschädigt wurden, übernehmen wird. Ob es sich dabei um Bestandteile des Netzes (Stationen, Masten, Stromkästen), den Zähler in Ihrem Wohnhaus, der ausgewechselt werden musste, die Anfahrtskosten unserer Mitarbeiter usw. handelt, werden die Kosten für unsere Einsätze unseren Kunden nicht in Rechnung gestellt, sondern von ORES getragen.


Die Wallonische Region bietet finanzielle Unterstützungen infolge des Hochwassers an

Sie finden alle diesbezüglichen Informationen auf der Website der Wallonischen Region.

Unsere Gedanken sind bei den Opfern dieser Unwetter

Das gesamte Personal von ORES