IT-Wartungsarbeiten

IT-WARTUNGSARBEITEN


Aufgrund von Wartungsarbeiten sind mehrere unserer Online- und Telefondienste während nachfolgender Zeiträume nicht verfügbar:

  

Vom 19. bis 23. November

Die Dienste in Verbindung mit der Zählerablesung sind nicht verfügbar. Es wird nicht möglich sein:

  • Ihre Verbrauchszählerstände über das Indexphone einzugeben;
  • einen informativen Zählerstand mitzuteilen;
  • die Übersicht Ihrer Zählerstände einzusehen.

Was muss ich tun, wenn mein Zugangscode für die Eingabe meiner Zählerstände am 24. November nicht mehr gültig ist? Besuchen Sie unsere Webseite,um Ihre Zählerstände einzugeben.

Vom 1. bis einschließlich 23. November ist es nicht möglich, einen Termin für ein Ablesen des Zählers auf Anfrage zu vereinbaren.

Vom 26. bis 29 November

Lediglich die Dienste für Entstörungen sind verfügbar.

Die Dienste in Verbindung mit der Zählerablesung sind weiterhin nicht verfügbar. Was muss ich tun, wenn mein Zugangscode für die Eingabe meiner Zählerstände am 29. November nicht mehr gültig ist? Besuchen Sie unsere Webseite, um Ihre Zählerstände einzugeben.


Information für Prosumenten-Kunden

Wenn Sie Prosument sind und Ihre Zählerstände im August, September oder Oktober abgelesen wurden, wird die Ausgleichsprämie in Verbindung mit dem Prosumententarif ausnahmsweise mehr als 30 Tage nach dem Monat der Zählerablesung ausgezahlt.

Die Kunden, deren Zählerstände im November abgelesen wurden und die Ende Dezember ihre Ausgleichsprämie erhalten sollten, bekommen diese erst Ende Januar.

Die Kunden, deren Zählerstände im Dezember abgelesen wurden und die Ende Januar ihre Ausgleichsprämie erhalten sollten, bekommen dieser erst im Laufe des Monats Februar.


Warum finden diese IT-Wartungsarbeiten statt?

Von Anfang November bis Ende Dezember nimmt der gesamte belgische Energiesektor (die Verteilernetzbetreiber wie ORES, aber auch die Energieversorger) ein neues Datenverwaltungssystem namens Atrias in Betrieb. Demzufolge sind manche Dienste während bestimmter Zeiträume nicht verfügbar.

WARUM WIRD DIESES NEUE DATENVERWALTUNGSSYSTEM EINGEFÜHRT?

Dieses neue System gewährleistet einen schnelleren Austausch der energiebezogenen Daten zwischen allen Parteien. Dadurch kann der Dienst an die Kunden weiter verbessert werden und es können in naher Zukunft neue Möglichkeiten zur Unterstützung der Energiewende entwickelt werden.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN IN VERBINDUNG MIT ATRIAS EINSEHEN