SO LADE ICH MEIN ELEKTROFAHRZEUG AM ARBEITSPLATZ ODER AN ÖFFENTLICHEN PLÄTZEN AUF - privat und gewerbekunden

SO LADE ICH MEIN ELEKTROFAHRZEUG AM ARBEITSPLATZ ODER AN ÖFFENTLICHEN PLÄTZEN AUF

Die mittelschnellen Ladestationen

An mittelschnellen Ladestationen können Sie Ihr Elektrofahrzeug an öffentlichen Straßen und Plätzen wieder aufladen. Diese Ladestationen finden Sie meistens in den Industrie- und Gewerbegebieten, auf öffentlichen Plätzen sowie auf Parkplätzen von Großkaufhäusern. Dort können Sie innerhalb einiger Stunden einen Großteil der Reichweite Ihres Elektrofahrzeugs wiedergewinnen. 

In manchen Unternehmen sind mittelschnelle Ladestationen auf dem Firmenparkplatz verfügbar. Dort können Sie als Mitarbeiter Ihr Elektrofahrzeug kostengünstig oder sogar kostenlos aufladen.

BENUTZUNG EINER MITTELSCHNELLEN LADESTATION

Mittelschnelle Ladestationen lassen sich sehr einfach benutzen. Als Benutzer brauchen Sie:

  • ein Zahlungsmittel, das der Ladestation angepasst ist: SMS, Kreditkarte oder mit der Ladestation verbundene Aufladekarte,
  • das mit Ihrem Elektrofahrzeug gelieferte Ladekabel.

Sie brauchen anschließend nur die auf der Ladestation angezeigten Anweisungen zu befolgen. So genügt es beispielsweise für die Ladestationen von ORES, eine SMS an die angezeigte Nummer zu senden. Ihre jeweilige Aufladung wird Ihnen anschließend je nach der effektiv benutzten Energie in Rechnung gestellt.

DIE KARTE DER SCHNELLLADESTATIONEN EINSEHEN

In diesem Videoclip erfahren Sie, wie Sie die Ladestationen von ORES bedienen.


Die Schnellladestationen

Ihre Bezeichnung deutet bereits darauf hin: An den Schnellladestationen können Sie Ihr Elektrofahrzeug in weniger als einer Stunde wieder aufladen. Im Gegensatz zu den anderen Ladeverfahren (zu Hause oder mittelschnelle Ladestation) sind die Schnellladestationen mit einer Leistung von bis zu 120 oder sogar 150 kW ausgestattet. Aus diesem Grund können Sie Ihr Elektrofahrzeug viel schneller aufladen. 

Die Ladekosten an diesen Ladestationen sind allerdings bedeutend höher als zu Hause (bis zu sechsmal höher). 

Es gibt zwei schnelle Auflademethoden:

  • Gleichstrom: Die Aufladung erfolgt mit Gleichstrom (100A CC5 - 500VCC) und erfordert eine spezifische Steckdose. Die Aufladung für 80 % der gesamten Reichweite dauert weniger als 30 Minuten.
  • Wechselstrom: Manche Marktteilnehmer bieten eine Schnellladung mit Wechselstrom an (43 kW).
DIE KARTE DER SCHNELLLADESTATIONEN EINSEHEN