Der Prosumententarif - Privat & Gewerbekunden

Der Prosumententarif

Was ist der Prosumententarif?

Der Prosumententarif ist ein Tarif für die Nutzung des Verteilernetzes vonseiten der Prosumenten, d. h. der Personen, die das Niederspannungsverteilernetz nutzen und über eine dezentrale Stromerzeugungsanlage verfügen, deren Leistung maximal 10 kVA beträgt.

Mit diesem Tarif beteiligen sich sämtliche Nutzer auf fairer Basis an den Kosten des Stromverteilernetzes.

Ziele des Prosumententarifs:

  • Sicherung der Wartung und des Ausbaus des Netzes,
  • Anregung der Prosumenten zum Eigenverbrauch der von ihnen erzeugten Energie und somit zu einer verringerten Energieentnahme aus dem Netz.

Der Prosumententarif in 4 Phasen

Ihr jährlicher Zählerstand wird ORES wie folgt mitgeteilt

  • entweder über einen Zählerableser von ORES,
  • oder über unsere Webseite,
  • oder automatisch über einen intelligenten Zähler.

Ihr Energieversorger schickt Ihnen eine Berichtigungsrechnung, die den Prosumententarif umfasst.

Sie begleichen die von Ihrem Energieversorger zugeschickte Rechnung.

ORES zahlt Ihnen die Prämie der Wallonischen Region:

  • innerhalb von 30 Tagen nach dem Monat Ihrer Zählerablesung aus.
  • Für 2020 und 2021 entspricht diese Prämie dem Prosumententarif, den Sie mit Ihrer Berichtigungsrechnung bezahlt haben.

Wer ist von diesem Tarif betroffen?

Ein Prosument ist ein Stromverbraucher, der auch Stromerzeuger ist. Dies bedeutet, dass er am Niederspannungsverteilernetz angeschlossen ist und außerdem über eine dezentrale Stromerzeugungsanlage verfügt (beispielsweise Fotovoltaikmodule), deren Leistung maximal 10 kVA beträgt. Der Prosument kann also Strom ins Netz einspeisen, jedoch über dieselbe Anschlussstelle auch Strom davon entnehmen.

Der Prosumententarif gilt standardmäßig für sämtliche Prosumenten von Niederspannungsstrom ohne Berücksichtigung der angewandten Energieerzeugungstechnologie (Fotovoltaikmodule, kleine Windkraft‑, Wasserkraft‑, KWK‑Anlagen usw.).

Funktionsweise des Prosumententarifs

Es gibt zwei Berechnungsmethoden:

  • Sie haben einen elektromechanischen Zähler: Der Prosumententarif ist ein von der CWaPE festgelegter kapazitätsgebundener Tarif (ausgedrückt in EUR/kWe), der sich auf die von der Produktionsanlage erzeugbare Nettostromleistung bezieht. Im Allgemeinen geht die CWaPE davon aus, dass 37,76 % der erzeugten Energie unmittelbar von Ihrem Haushalt verbraucht wird. Ihr restlicher Verbrauch, also 62,24 %, wird zu einem anderen Zeitpunkt am Verteilernetz abgenommen. Der Prosumententarif wird auf der Basis dieser Energieabnahme berechnet.

    Mehr Infos

  • Sie haben einen intelligenten Zähler mit Zweirichtungsfunktion: Einspeisung und Abnahme von Energie werden separat berechnet. Der Betrag wird auf der Basis der effektiv am Verteilernetz abgenommenen Brutto-kWh berechnet.
    Falls dieser Betrag den weiter oben erläuterten kapazitätsgebundenen Tarif übersteigt, wird Letzterer angewandt. Es wird also immer der für den Kunden günstigste Tarif angewandt.

BERECHNEN SIE DEN FÜR SIE GÜNSTIGSTEN TARIF!

Um zu ermitteln, welche Berechnungsmethode am interessantesten ist, können Sie das Simulationstool benutzen, das von der CWaPE entwickelt wurde.

DEN TARIFRECHNER DOWNLOADEN

Eingeführte Prämie

Seit dem 1. Oktober 2020 (Inkrafttreten des entsprechenden Dekrets) wird der Prosumententarif den Kunden über die Berichtigungsrechnung des Stromversorgers fakturiert. 

  • Für 2020 und 2021 wird der Tarif zu 100 % über eine Prämie ausgeglichen, die ORES dem Kunden einmal pro Jahr im Auftrag der Wallonischen Region auszahlt.
  • Für die Jahre 2022 und 2023 wird dieser Ausgleich 54,27 % betragen.

Die Prämie wird den Haushaltsabnehmern gewährt, die über eine dezentrale Stromerzeugungsanlage mit einer Höchstleistung von 10 kVA verfügen und kein Anrecht auf den Status des geschützten Kunden haben.

Wie kann ich die Prämie der Wallonischen Region beanspruchen?

Falls Sie vom Prosumententarif betroffen sind, werden Sie demnächst (oder haben Sie bereits) ein Schreiben mit einer Dossiernummer und Ihrem EAN-Code erhalten. Anhand dieser Angaben können Sie das weiter unten verfügbare Antragsformular ausfüllen. Hier die erforderlichen Schritte:

  1. Übermitteln Sie uns die Nummer Ihres Bankkontos, auf das wir die Prämie überweisen werden. Stellen Sie Ihren Antrag, indem Sie das entsprechende Formular ausfüllen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungsmail mit den erfassten Daten zu. 
  2. Abschließend überweisen wir Ihnen die Prämie innerhalb von 30 Tagen nach dem Monat Ihrer Zählerablesung auf das Konto, dessen Nummer Sie auf dem Formular angegeben haben.
Ihr Formular Senden
Ich erhalte die Nachricht „Unsere Website wird nicht von der aktuellen Version Ihres Webbrowsers unterstützt“ und kann meinen Antrag nicht einreichen. Was tun?

Wenn Sie diese Nachricht erhalten, bedeutet dies, dass Sie eine veraltete Browserversion nutzen, um unsere Website zu besuchen. Wir raten Ihnen an, einen anderen Browser zu nutzen (beispielsweise Google Chrome) oder Ihren Browser zu aktualisieren, indem Sie auf den Button „aktualisieren“ klicken. Wir empfehlen Ihnen, vorzugsweise immer das Online-Formular zu nutzen, um eine schnellere Bearbeitung Ihres Antrags zu ermöglichen.

Sollte dies nicht möglich sein, können Sie das Formular als PDF-Datei herunterladen und uns Ihren Antrag per E-Mail an primeprosumer@ores.be senden.

Ich benötige zusätzliche Informationen über den intelligenten Zähler mit Zweirichtungsfunktion. 

ERKLÄRUNG EINES ZWEIRICHTUNGSZÄHLERS

SIE MÖCHTEN MEHR ÜBER DEN PROSUMENTENTARIF ERFAHREN?