Hochwasserpraemie - Privat und Gewerbekunden

SIE BENÖTIGEN HILFE INFOLGE DES HOCHWASSERS VON JULI 2021 ?

Der Öffentliche Dienst der Wallonie – Abteilung für Energie und nachhaltige Gebäude – gewährt eine Prämie von 550 €, um die vom Hochwasser betroffenen Haushalte bei der Übernahme ihrer Energiemehrkosten zu unterstützen.


Welches sind die Bedingungen für den Erhalt dieser Prämie ?

  • Im Besitz einer Schadensbescheinigung Ihrer Versicherung sein oder einer Empfangsbestätigung des regionalen Katastrophendienstes betreffend Ihren Antrag auf Instandsetzungsbeihilfe infolge der Hochwasserkatastrophe vom 14., 15., 16. und 24. Juli 2021;
  • den Nachweis eines erhöhten Energieverbrauchs erbringen anhand eines der nachfolgenden Dokumente :
    • eines Belegs für die Anschaffung, Miete oder Ausleihe eines Luftentfeuchters, einer Heizkanone oder einer Notheizung ;
    • einer Rechnung über die Abnahme einer Elektro- oder Gasinstallation ;
    • einer Regularisierungsrechnung, aus der ein bedeutender Mehrverbrauch hervorgeht ;
    • oder einer auszufüllenden eidesstattlichen Erklärung.

Wie erhalten Sie diese Unterstützung ?

Füllen Sie dieses Formular aus, halten Sie Ihre Schadensbescheinigung oder Ihre Empfangsbestätigung sowie Ihren Nachweis für einen erhöhten Energieverbrauch bereit. Schicken Sie anschließend alle Unterlagen zusammen per E-Mail an primeinondations@ores.be oder per Post an ORES - Postfach 10014 - 6041 Gosselies.

Die Prämie ist den Haushaltsabnehmern für ihren Energieverbrauch an der Anschrift vorbehalten, wo der Schaden entstanden ist. Diese Beihilfe kann bis zum 31. Dezember 2022 im Rahmen der vom Öffentlichen Dienst der Wallonie – Abteilung für Energie und nachhaltige Gebäude – gewährten Budgets beantragt werden. Es wird eine einzige Prämie pro Schadensbescheinigung und Antragsteller gewährt.

Sie haben Fragen zu Ihrem Beihilfeantrag ?

LESEN SIE UNSERE ANTWORTEN AUF HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN (FAQ)

Als Opfer der Hochwasserkatastrophe von Juli 2021 haben Sie darüber hinaus ein Jahr lang Anrecht auf den Sozialtarif, dem günstigsten Tarif auf dem Energiemarkt. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren.