Solarenergie

Thermische Solaranlagen oder Fotovoltaikanlagen

Die Solarenergie ist die erneuerbare Energie schlechthin. Sie kann entweder in thermischen Solaranlagen zur Wärmeerzeugung oder in Fotovoltaikanlagen zur Stromerzeugung genutzt werden. Mit Solarmodulen können Sie also Ihre Wohnung oder Ihr Gebäude mit Strom versorgen und Ihren unterschiedlichen Strombedarf decken.

Falls Ihre Anlage mehr Strom als nötig erzeugt, können Sie die überschüssige Energie in das Verteilernetz von ORES einspeisen. Diese geht nicht verloren und wird von Ihrem Verbrauch abgezogen.

ORES ist also Ihr Partner und garantiert eine unterbrechungsfreie Stromversorgung über das Verteilernetz.


Die Wallonische Region unterstützt Sie finanziell.

Die Wallonische Region hat eine Förderregelung für Fotovoltaikanlagen eingeführt: die QUALIWATT-Prämien. Diese Regelung ersetzt die vorherige SOLWATT-Förderregelung und die grünen Zertifikate.

  • Die neue QUALIWATT-Prämie wird den Haushalten und Unternehmen gewährt, die eine neue Fotovoltaikanlage (Leistung ≤ 10 kVA ) ab dem 1. März 2014 in Betrieb genommen oder eine solche erweitert haben. Diese Prämie wird während der ersten fünf Jahre durch den Verteilernetzbetreiber ausgezahlt, an dessen Netz die Anlage angeschlossen ist.
  • Die grünen SOLWATT-Zertifikate gelten für neue Anlagen oder Erweiterungen einer bestehenden Anlage, für die bereits die SOLWATT-Förderung angewandt wird. Diese Anlagen müssen vor dem 1. März 2014 bestellt und vor dem 1. September 2014 von einer anerkannten Prüfstelle als konform bezeichnet worden sein.

Anzahl ausgezahlter QUALIWATT-Prämien und verfügbares Kontingent

Sie möchten Sonnenkollektoren installieren oder die Inbetriebnahme Ihrer Fotovoltaikanlage beantragen?

Weitere informationen