Berichterstattung über die Verwaltungsratsbeschlüsse

VERWALTUNGSRAT VOM 21. FEBRUAR 2024

  • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 105 vom 24. Januar 2024.
  • Der Verwaltungsrat nimmt den Rücktritt des Herrn Franceus, Verwaltungsratsmitglied, mit Wirkung zum 29. Januar 2024 zur Kenntnis.
  • Der Verwaltungsrat genehmigt die Regelung über die Vollmachtübertragungen und Mandate.
  • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.

VERWALTUNGSRAT VOM 24. JANUAR 2024

  • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 104 vom 13. Dezember 2023.
  • Der Verwaltungsrat genehmigt die Anpassung seiner internen Geschäftsordnung.
  • Im Rahmen der Deckung des Finanzierungsbedarfs 2023 beschließt der Verwaltungsrat, seine Bürgschaft für das Los 5, das BELFIUS zugeteilt wurde, einzubringen. Er erteilt Herrn  Fernand Grifnée und Frau Dominique Offergeld Vollmacht für die Einsetzung und die Durchführung der Bürgschaft.
  • Der Verwaltungsrat genehmigt den Tarifvorschlag zur Weiterberechnung der Elia-Transporttarife für das Jahr 2024.
  • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.

ARCHIV 2023

  • VERWALTUNGSRAT VOM 13. DEZEMBER 2023

    • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 103 vom 22. November 2023.
    • Der Verwaltungsrat ratifiziert das Mandat für die Hinterlegung des Antrags auf freiwillige Intervention im Rahmen der durch die reinen Finanzierungsinterkommunalen beim Marktgerichtshof eingereichten Beschwerde gegen die Tarifberechnungsmethode 2025-2029.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Buchungslage per 30. September 2023.
    • Auf der Grundlage des Liquiditätstests gibt der Verwaltungsrat sein Einverständnis zur Auszahlung eines Betrags von 63,35 M€ aus dem Gewinn des laufenden Geschäftsjahres.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zur Anpassung der Zuteilungsschlüssel für 2023 und 2024.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.
    • Der Verwaltungsrat beschließt, Herrn Jean-Pol DELLICOUR als Verwaltungsratsmitglied zu kooptieren, um das durch den Rücktritt des Herrn Jean-Claude MEURENS frei gewordene Mandat zu besetzen.
    • Der Verwaltungsrat erteilt Herrn Damien ROUGE Mandat, im Hinblick auf die Vertretung bei der Generalversammlung von IGRETEC vom 13. Dezember 2023.

     

    VERWALTUNGSRAT VOM 22. NOVEMBER 2023

    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Sitzungsprotokolle Nr. 101 vom 11. Oktober 2023 und Nr. 102 vom 18. Oktober 2023.
    • Der Verwaltungsrat erklärt sich damit einverstanden, dass die Teilhabervereinbarung von 2020 über die Dividendenpolitik nicht überarbeitet und weiterhin zu den darin aufgeführten Bedingungen durchgeführt wird.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Tagesordnungspunkte der Generalversammlung von IGRETEC vom 13. Dezember 2023 und bezeichnet Herrn Bernard Godart, Direktor der Region Charleroi, als Vertreter bei dieser Generalversammlung.
    • Der Verwaltungsrat bezeichnet Herrn Karl DE VOS und/oder Herrn Yves BINON als Vertreter von ORES Assets bei den Generalversammlungen von ORES und von COMNEXIO am 14. Dezember 2023.
    • Der Verwaltungsrat legt den Sitzungskalender für das Jahr 2024 fest.
    • Der Verwaltungsrat nimmt den Bericht über die Ausübung der Bevollmächtigung im Bereich der öffentlichen Lieferungsaufträge für den Zeitraum vom 1. Juli bis 30. September 2023 zur Kenntnis.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.

     

    VERWALTUNGSRAT VOM 18. OKTOBER 2023

    • Der Verwaltungsrat beschließt, die Bürgschaft von ORES Assets für die Bankanleihen einzubringen, die im Rahmen der langfristigen Finanzierungspolitik 2023 aufzunehmen sind und Herrn Fernand Grifnée, allein oder zusammen mit einem Mitglied des Direktionsausschusses von ORES handelnd, Mandat zu erteilen für die Einsetzung und Ausführung der Bürgschaft.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den vorgeschlagenen Statutenänderungen, so wie vorgestellt, im Hinblick auf deren Eintragung als Tagesordnungspunkt der Generalversammlung.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zum Inhalt des Strategischen Plans, der anschließend der nächsten Generalversammlung der Interkommunale zur Genehmigung unterbreitet wird.
    • Der Verwaltungsrat legt die Tagesordnung der außerordentlichen Generalversammlung vom 14. Dezember 2023 fest.
    • Der Verwaltungsrat legt die Tagesordnung der ordentlichen Generalversammlung vom 14. Dezember 2023 fest.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.

     

    VERWALTUNGSRAT VOM 11. OKTOBER 2023

    • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 100 vom 27. September 2023.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Bestandteile des zulässigen Einkommens, so wie dieses nach den Grundlagen der Tarifberechnungsmethode 2025-2029 budgetiert wurde, und erteilt Herrn Fernand Grifnée – gemeinsam mit Frau Dominique Offergeld – Vollmacht, um im Namen und für Rechnung der Gesellschaft, alle erforderlichen oder wünschenswerten Handlungen vorzunehmen, um diesen Vorschlag des zulässigen Einkommens fristgerecht bei der Regulierungsbehörde zu hinterlegen, um auf die Fragen dieser letzteren zu diesem Vorschlag zu antworten, um an diesbezüglichen Austauschen mit der Regulierungsbehörde teilzunehmen und, gegebenenfalls, den Vorschlag entsprechend anzupassen.

     

    VERWALTUNGSRAT VOM 27. SEPTEMBER 2023

    • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 99 vom 21. Juni 2023.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Regelung über die Vollmachtübertragungen und Mandate und beauftragt Frau Rosalia TUDISCA mit den erforderlichen Maßnahmen zur Veröffentlichung dieser Regelung.
    • Der Verwaltungsrat nimmt den Bericht des Prüfungsausschusses vom 20. September 2023 zur Kenntnis.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Konten von ORES Assets per 30. Juni 2023.
    • Im Rahmen des Abspaltungsvorgangs ‚Elektrizität Couvin‘ erstellt der Verwaltungsrat das Projekt der Abspaltung und dessen Anlagen sowie seinen Sonderbericht. Er beauftragt den Sekretär mit den entsprechenden Formalitäten.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die neue Fassung der Dienstleistungs-Charta, die auf der Internetseite von ORES Assets veröffentlicht wird.
    • Der Verwaltungsrat nimmt die Inhaltsübersicht des Strategischen Plans zur Kenntnis.
    • Der Verwaltungsrat nimmt den Bericht über die Ausübung der Bevollmächtigung im Bereich der öffentlichen Lieferungsaufträge für den Zeitraum vom 1. April bis 30. Juni 2023 zur Kenntnis.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.

     

    VERWALTUNGSRAT VOM 21. JUNI 2023

    • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 98 vom 24. Mai 2023.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den wesentlichen Elementen des vorgeschlagenen zulässigen Einkommens sowie zu den Vorschlägen der periodischen und nicht periodischen Tarife für Strom und Gas von ORES Assets für das Betriebsjahr 2024 und ermächtigt Herrn Fernand GRIFNEE, um alle erforderlichen oder wünschenswerten Handlungen und Formalitäten einzuleiten im Hinblick auf den Abschluss der Zahlenangaben vorgenannter Vorschläge.
    • Der Verwaltungsrat nimmt die am 1. Juni 2023 veröffentlichte Tarifberechnungsmethode 2025-2029 zur Kenntnis und bestätigt das im Mai erteilte Einverständnis zu den Grundlagen dieser Berechnungsmethode. Er bestätigt außerdem den Willen des Verwaltungsrates, in diesem Sinne voranzukommen und nicht gegen die Tarifberechnungsmethode 2025-2029 Klage einzureichen.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt den Liquiditätstest.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.

     

    VERWALTUNGSRAT VOM 24. MAI 2023

    • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 97 vom 26. April 2023.
    • Der Verwaltungsrat beschließt, Frau Camille MAITREJEAN als Mitglied des Verwaltungsrates zu kooptieren.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den wichtigsten Verbesserungsposten der für den 1. Juni 2023 angekündigten Tarifberechnungsmethode im Vergleich zum, am 31. Mai 2022 veröffentlichten Entwurf dieser Tarifberechnungsmethode.
    • Der Verwaltungsrat bezeichnet Herrn Karl DE VOS, Präsident des Verwaltungsrates von ORES Assets, und/oder Herrn Yves BINON, Vizepräsident, als Vertreter von ORES Assets bei den Generalversammlungen von ORES und von COMNEXIO am 15. Juni 2023.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.

     

    VERWALTUNGSRAT VOM 26. APRIL 2023

    • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 96 vom März 2023.
    • Der Verwaltungsrat beschließt, gemeinsam mit ORES und Comnexio einen Angebotsaufruf für den Dienstleistungsauftrag des Betriebsrevisors für die Jahre 2025 bis 2027, per Verhandlungsverfahren mit vorheriger Ausschreibung, zu starten.
    • Der Verwaltungsrat nimmt den Bericht des Prüfungsausschusses vom 19. April 2023 zur Kenntnis.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Jahreskonten von ORES Assets per 31. Dezember 2022 sowie den Vorschlag zur Ergebnisverwendung für das Geschäftsjahr 2022.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Grundlagen und Mitteilungen, die im Entwurf des Jahresberichtes enthalten sind.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt den Gas-Sicherheitskodex und beauftragt den Vertreter von ORES im hierfür zuständigen Ausschuss von Synergrid, diesen Kodex umzusetzen.
    • Der Verwaltungsrat legt die Tagesordnung der Generalversammlung vom 15. Juni 2023 fest.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Grundlagen und Arbeitshypothesen des Anpassungsplans Elektrizität 2024-2029.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.

     

    VERWALTUNGSRAT VOM 22. MÄRZ 2023

    • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 95 vom 15. Februar 2023.
    • Der Verwaltungsrat nimmt die Arbeiten des Entlohnungsausschusses vom 8. März 2023 zur Kenntnis und genehmigt den Bericht über die Vergütungsmodalitäten der Mandatare, der in den Jahresbericht aufgenommen wird.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt den auf der Grundlage von Artikel L6121-1 des KLDD erstellen Vergütungsbericht.
    • Der Verwaltungsrat nimmt den Rücktrittsantrag von Frau Anne Vereecke mit Wirkung zum 1. März 2023 zur Kenntnis.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Grundlagen und Arbeitshypothesen des vorgestellten Anpassungs- und Ausdehnungsplans Gas 2024-2029.
    • Der Verwaltungsrat billigt den Bericht über die Entschädigungen
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Vertretungsmandaten für die Generalversammlungen der Stakeholder.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt den Vertraulichkeitsbericht von ORES Assets.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.
    • Der Verwaltungsrat lehnt den Antrag von Luminus im Hinblick auf eine Erhöhung des Lieferungspreises um 14,75 € je MWh ab.

     

    VERWALTUNGSRAT VOM 15. FEBRUAR 2023

    • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 94 vom 25. Januar 2023.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Regelung über die Vollmachtübertragungen und Mandate und beauftragt Frau Rosalia TUDISCA mit den erforderlichen Maßnahmen zur Veröffentlichung dieser Regelung. Er ermächtigt Herrn Fernand GRIFNEE mit der Unterzeichnung der Beglaubigungsurkunde und beauftragt Notar Christine CLINQUART mit den entsprechenden Modalitäten zur Veröffentlichung der Vollmachtübertragungen in Immobilienangelegenheiten.
    • Der Verwaltungsrat beschließt, für die im Rahmen der kurzfristigen Aktionen der Finanzpolitik 2023 zu tätigenden Finanzierungen, die Garantie von ORES Assets einzubringen und Herrn Fernand Grifnée Mandat zu erteilen, alle erforderlichen Handlungen für die Einsetzung und Durchführung der Garantie vorzunehmen.
    • Der Verwaltungsrat nimmt die anstehende Gründung der ’Association des gestionnaires de réseau wallons (ASBL des impétrants)’ (Vereinigung der wallonischen Netzbetreiber – VoG der Untergrundinfrastrukturen) zur Kenntnis.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.

     

    VERWALTUNGSRAT VOM 25. JANUAR 2023

    • Der Verwaltungsrat genehmigt das Sitzungsprotokoll Nr. 93 vom 14. Dezember 2022.
    • Der Verwaltungsrat genehmigt die Tarife für die Weiterberechnung der Elia-Tarife für das Jahr 2023 und ratifiziert den Genehmigungszeitplan der  CWaPE, die wichtigen Grundsätze für die Angleichung der Transporttarife, die Rolle des Verwaltungsorgans, die wichtigsten getroffenen Annahmen für die Tarife 2023 sowie das Ergebnis.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Richtlinien der Tarifberechnungsmethode 2024, mit Einbeziehung der Tarifangleichung auf Ebene von ORES Assets.
    • Der Verwaltungsrat gibt sein Einverständnis zu den Immobilientransaktionen.